Mit diesem ersten Newsletter 2019 lade ich Sie ein, sich mit der ganz besonderen Zeitqualität dieses noch jungen Jahres auseinanderzusetzen und diese Qualität für sich zu nutzen.

Wofür steht das Jahr 2019?
Die Zeitqualität 2019 steht ganz deutlich für neue Formen des Miteinanders. Sie steht für ein Miteinander, das sich sowohl auf die Arbeitswelt bezieht, als auch den Beitrag von uns Menschen als Teil des Ganzen zum Thema macht.

2019 steht dafür, dass wir Müssen durch DÜRFEN und WOLLEN ersetzen. Es steht dafür, dass wir GRÖSSER DENKEN, unser eigenes Ego zu Gunsten des GANZEN zurückstellen, dass aus Konkurrenten PARTNER werden und dass FREUDE, FREIRAUM und LEICHTIGKEIT die neue Basis für’s Miteinander bilden.

Und somit steht das Jahr 2019 eben auch dafür, dass wir tief verankerte Strukturen, Machtverhältnisse und verinnerlichte Gesetzmässigkeiten mit neuen Denkweisen und Raum für Kreativität kombinieren. Ich könnte auch schreiben: es geht darum, die männliche Qualität der Struktur und Ordnung mit der weiblichen Qualität der Kreativität und Intuition zu kombinieren.